Die FreiraumHütte befindet sich in den steierischen Alpen. Als alleinstehende Selbstversorgerhütte bietet sie ihren Gästen und vierbeinigen Freunden ausreichend Freiraum, um die wesentlichen Dinge des Lebens genießen zu können.

Lage

Was macht die FreiraumHütte so einzigartig?
Vieles: ihre Lage über 1.000 Meter Seehöhe, der Panoramablick in die Umgebung, über das Tal, auf die Felsformationen von Grimming und Dachstein, die erholsame Ruhe, die Nähe zur Natur, der Duft nach Blumen und Bergwiesen oder die klare Bergluft.
Für Familien mit Kindern, Naturliebhaber, Tierfreunde, Freizeitsportler oder Erholungssuchende für Jeden ist das Richtige dabei!



Ausstattung

Bis zu sechs Erwachsene und zwei Kinder haben Platz in der 80-Quadratmeter-Hütte, die mit drei Schlafräumen, einem Badezimmer mit Dusche und WC, Küche, Wohnzimmer und Wintergarten ausgestattet ist. Die Küche ist für Selbstverpflegung eingerichtet. TV, Stereoanlage, Waschmaschine, Gartenmöbel, Grill und eine WLAN-Verbindung können kostenlos genutzt werden.

Neuigkeiten


Narzissenfest zum Frühlingsbeginn

 

Jetzt wird es Frühling im Salzkammergut und die wild wachsenden Narzissen schmücken die Wiesen der Region. Idyllisch verwandeln sie die Landschaft in ein duftendes Blütenmeer. Gelb, weiß, grün – so weit das Auge reicht.

Um die FreiraumHütte blüht die weiße sternblütige Narzisse, auch Stern-Narzisse genannt von Mitte Mai bis Mitte Juni. Jedes Jahr um diese Zeit findet das bekannte Narzissenfest in Bad Aussee –  diesjährig vom 25. bis 28. Mai 2017  – statt. Mehr unter: www.narzissenfest.at



Produkte aus der Region

Als "Königin der Alpen" wird die Zirbe genannt. Ein Nadelholzbaum, der im Hochgebirge der westlichen Alpen und rund um das  Grimingmassiv wächst. Ihre Frucht - die Zirbenzapfen - sind die Grundlage für den bekannten Zirbenschnaps.

 

Möchten Sie einen Zirbenbrand probieren? Diesen und weitere Obstschnäpse können Sie beim Biobauer Otto Kreuzer (Gewessler-Bauer) verkosten.